Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren

Technik

Uns liegt die Optimierung von Bewegungsabläufen bei gleichzeitig höchster gesundheitlicher Schonung unserer Athleten sehr am Herzen. Die Sportbiomechanik hat gerade in den letzten Jahren viele Erkenntnisse in den Tennissport gebracht.

Aus diesem Grund lernen wir unseren Schützlingen von Anfang an eine angepasst optimale Technik. Der folgende sportwissenschaftliche Aufbau dient uns als Hilfe, um den Weg dorthin so rasch wie möglich zu gestalten. Folgende drei Schritte müssen in dabei stets beachtet werden:

  1. Funktion

    Die Tennisregeln geben uns vor, dass ein Schlag nur dann funktioniert, wenn er...
    a. ... über das Netz fliegt und...
    b. ... im gegnerischen Feld landet.
    Es gilt daher jeder Schlag als technisch falsch, der nicht konstant funktioniert. Die Technik ist nur dann von Außen betrachtet "schön", wenn sie auch funktioniert. Schafft man es im Match durch seine Schlagbewegungen den Ball konstant im Spiel zu halten, ist man ein guter Tennisspieler.

  2. Effekt

    Man möchte seinen Gegner unter Druck setzen, indem man dem Ball einen gewünschten Effekt mitgibt:
    a. Platzierung des Balles (links, rechts, lang, kurz)
    b. Flugbahn = Flughöhe
    c. Tempo
    d. Drall = Spin

    Wenn man mehrere Schlagtechniken beherscht, bei denen der Ball den Gegner mit gewünschtem Effekt unter Druck setzt, und diese auch in der richtigen Matchsituation spielt, ist man ein sehr guter Tennisspieler.

  3. Ökonomie

    Von einer optimalen Schlagtechnik spricht man, wenn beim erfolgreich ausgeführten Schlag möglichst wenig Energie verbaucht wird. Bei Tennisprofis sieht es daher sehr einfach aus, wie sie ihre Schläge produzieren. Ihre Leistung ist dadurch konstant und die Fehlerquote gering. Sie schlagen den Ball mit einer biomechanisch optimalen Bewegung und setzen ihr Material somit perfekt ein.

Selbstverständlich muss man bei der Analyse der Schlagtechnik immer auch den herankommenden Ball berücksichtigen. Der Gegner hat einen großen Einfluss darauf, was in einer Spielsituation überhaupt noch möglich ist. Wir trainieren unsere SpielerInnen so, dass sie situativ-variabel effektive und ökonomische Schläge beherrschen.

 

Die Schlagtechniken im Überblick:

  • Vorhand, Rückhand
  • Grundschlag, Aufschlag, Return, Volley, Smasch (Schmetterball), Stoppball, Lob
  • longline, cross (lang-cross, kurz-cross)
  • ohne Drall, Vorwärtsdrall, Rückwärtsdrall, Seitwärtsdrall, "Kick" (dreht über 2 Achsen), "Heavy-Spin"
  • unterschiedliche Treffpunkte (Höhe und Tiefe)
  • im Auf-/Absteigen
  • in unterschiedlicher Gleichgewichtssituation:
    - optimal dynamisch
    - aus dem Lauf
    - vom vorderen/hinteren Bein
  • seitliche, offene und geschlossene Beinstellung
  • einhändig und beidhändig
 

Normalbetrieb

Viel Spaß und schönes Spiel!
 
 
29.09.2022, 16:58h
NORMALBETRIEB

Tennisschule Hagenauer News

2022
2022

Anmeldung
allgemeines Wintertraining 2022/23

Anmeldungen
bis 30. September
schriftlich per E-Mail

Preisliste Winter 2022/23


2022
2022

Spezialangebot
Wintertraining
für Kinder 2022/23

Anmeldungen
bis 30. September
schriftlich per E-Mail

Preisliste Winter 2022/23


2022
2022

Information für Anfragen

Aus Kapzitätsgründen können wir momentan nur neue SpielerInnen unter 8 Jahren aufnehmen.


2022
2022

Tennisplatzstatus
KLICKE die AMPEL

und die aktuelle Bespielbarkeit der Tennisplätze wird erklärt.
(oben am rechten Bildrand)

                              ...[mehr]


Oktober 2013
Okt
2013

WTV-Bericht über die Arbeit unserer Tennisschule
Lesen Sie hier! ... [mehr]
WTV-Newsletter


Rückblick auf die Events der vergangenen Jahre
mit vielen Fotos
[mehr]
Newsletter per E-Mail
einfach anmelden und über Club-Events und News top-informiert sein!
[mehr]
© 2022 Tennisclub Blau-Weiss
 | 
1130 Wien, Geylinggasse 24 | Tel/Fax +43/(0)1/877 08 28 | info@blau-weiss.at
Wunderschöne Tennisplätze, Jugend-Events, Feste, Turniere, Meisterschaft, Sportlichkeit, Restaurant, Blau-Weiß-Tradition.
Bitte beachten Sie auch unsere Benutzerhinweise | Impressum | Datenschutz